Jabras Revo Wireless ist ein moderner On-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth-Funktion.

Äußerlich beweist der dänische Hersteller ein gutes Händchen, denn das leichte, in unterschiedlichen Farben erhältliche Produkt ist geschmackvoll gestaltet, gut verarbeitet und bietet praxisnahe Merkmale wie eine durchgehende Polsterung und einklappbare Ohrmuscheln mit tauschbaren Polstern. Die mitgelieferten Audio- und USB-Kabel in passender Optik sind mit einer Stoffummantelung versehen, die Kabelsalat vorbeugt.

Der Tragekomfort ist dank verstellbarer Memory-Foam-Ohrpolster gut und nicht allzu straff. Das Pairing ist über den Ein- und Ausschalter an der rechten Ohrmuschel schnell erledigt und zudem auch per NFC möglich. Beim Wiedereinschalten wird die letzte Verbindung sogar in Rekordgeschwindkeit reaktiviert. Hier und auch in anderen Situationen unterstützt der Revo Wireless den Anwender durch akustische Hinweise und Sprachmeldungen, etwa bei leerem Akku. Ebenfalls erwähnenswert: Auf die farbigen Stoffabdeckungen der Membranen ist der Stereokanal aufgedruckt – endlich Klarheit ohne Blinzeln!

Die Drahtlosübertragung erfolgt über Bluetooth 3.0 und bietet eine Reichweite von circa zehn Metern, geeignet also auch für den Filmgenuss im Wohnzimmer. Mit zwei Stunden Ladezeit bietet der Kopfhörer 10-12 Stunden Musik- und Gesprächszeit und zehn Tage Standby-Dauer. Dazu wartet der Jabra Revo Wireless mit einem weiteren Extra auf: Ist er per USB an den Rechner angeschlossen (er wird dabei geladen), kann er auch dort die Tonausgabe übernehmen.

Funktionen

Über ein Bedienfeld an der rechten Ohrmuschel lässt sich durch Berührung und Bewegung auf der gummierten Fläche die Lautstärke verändern und zwischen Titeln springen. Das funktioniert, aber weniger elegant als bei teureren Mitbewerbern wie etwa dem Sony MDR-1000X. Eine zentrale Multifunktionstaste bietet die Funktionen Start/Stop und eine Abwicklung von Telefonaten. Über einen weiteren Taster an der linken Ohrmuschel soll sich eine App aufrufen lassen, die aber für iOS inzwischen nicht mehr verfügbar ist. Somit entfallen auch die beworbene Klangregelung und die nicht näher definierte HD-Dolby-Klangoptimierung. Im passiven Betrieb über das mitgelieferte Audiokabel sind per Eintastenfernbedienung immerhin noch Start/Stop, Track-Skipping und die Anrufannahme möglich.

Klang

Im Klangtest tönt der Revo Wireless über alle Verbindungsarten ansprechend. Im Bassbereich weist er eine leichte Überbetonung auf, was insbesondere Pop und Elektronik unterstützt und im Mobilbetrieb für mehr Hörspaß sorgt. Somit ist die Grundabstimmung recht vollmundig, aber gleichzeitig tonal gut nachvollziehbar und recht konturiert. Der Kopfhörer arbeitet dabei bis in den Tiefbassbereich, der außer bei sehr hohen Lautstärken auch gut reproduziert wird. Im zentralen Mittenbereich erklingen Stimmen mit guter Verständlichkeit, ebenso verzerrte Gitarren, Snare Drums und akustische Instrumente. Nach oben heraus zeigt sich der Kopfhörer zwar nie bissig, aber in der Tendenz für meine Begriffe nicht offen genug. Diese Eigenschaft wirkt sich auch auf die Stereo- und Raumabbildung aus, die damit ebenfalls nur durchschnittlich ausfällt.

Vollauf überzeugend ist hingegen die BT-Freisprecheinrichtung, die mit guter Verständlichkeit und Geräuschfilter punktet.

Fazit: Jabra Revo Wireless
von Ulf Kaiser

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Der nicht mehr ganz taufrische Jabra Revo Wireless wird derzeit zu Preisen unter einhundert Euro gehandelt. Zu diesem Preis entpuppt er sich als dekorativer On-Ear-Kopfhörer für den drahtlosen Mobileinsatz. Sein Klangbild ist ansprechend und druckvoll, könnte aber mehr Frische vertragen. Für den täglichen Mobileinsatz ist dieser On-Ear-Hörer dennoch eine gute Wahl. Ein Manko ist allerdings die fehlende iOS App, deren Abstinenz verhindert einen Zugriff auf wesentliche Funktionen.

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
On-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Impedanz
33,9 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
101,64 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
455,5 g
Gewicht mit Kabel
240 g
Gewicht ohne Kabel
227 g
Kabellänge
120 cm

Lieferumfang

  • stoffummanteltes 3,5-mm-Kabel mit Eintasten-Fernbedienung (1,2 m)
  • USB-Kabel
  • Schutzbeutel

Besonderheiten

  • NFC-fähig
  • Headset-Profil v1.2, Freisprechprofil v1.6, A2DP v1.2, AVRCP v1.4
  • High Definition Dolby Digital Plus nur mit der Jabra Sound App für Android
  • Doppelmikrofontechnologie

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: