SMS-Audio-Kopfhörer erinnern im Produktdesign und Marketing stark an den Mitbewerber Beats. Ob sie auch klanglich mithalten können?

Wenig liebenswerter Sound

Die Street-Kopfhörer kommen aus der Lifestyle-Ecke. Da der Rapper 50 Cent die Produkte bewirbt und auf jeder Verpackung zu bewundern ist, könnte man vermuten, die Kopfhörer wären echte Basshammer. Das stimmt zumindest für dieses Modell nicht. Selbst mit den größten Ohrstöpseln kamen in meinen Ohren viel zu wenig Bässe an. Auch die Höhen sind erheblich unterrepräsentiert. Übrig bleibt ein lieb- und lebloses Klangbild, das fast ausschließlich aus Mitten besteht. So einen Klang bin ich sonst nur in der preisgünstigsten Klasse zwischen 10 und 20 Euro gewöhnt. Für einen Kopfhörer, der in der Preisklasse über 50 Euro rangiert, ist dieser Sound meiner Meinung nach deutlich zu schlecht.

Ordentlich verarbeitet

Auch diesem In-Ear-Kopfhörer liegen drei verschieden große Ohrstöpsel bei, die je nach Gehörgangsgröße ausgewählt werden sollten. Neben den vormontierten mittelgroßen Bügeln, die für guten Sitz innerhalb der Ohrmuschel sorgen sollen, werden noch ein kleineres und ein größeres Pärchen mitgeliefert. Die Bügel sind aus sehr weichem Silikon und sorgen dafür, dass die Kopfhörer in jedermanns Ohr fest sitzen. Die am Kabel eingebaute Fernbedienung arbeitete im Test zuverlässig, obwohl die Tasten etwas schwergängig waren und einen gewöhnungsbedürftigen Druckpunkt hatten.

Sporttauglichkeit

Grundsätzlich halte ich kabelgebundene Kopfhörer beim Sport nur für die zweitbeste Lösung, da ich aus eigener Erfahrung weiß, dass das Kabel oft im Weg ist und man sich die Hörer versehentlich aus den Ohren reißt. Am Sitz der Street im Ohr gibt es nichts zu meckern. Schweiß und andere Feuchtigkeiten konnten den Street im Test nichts anhaben. Die Fernbedienung wirkte aus meiner Sicht wie das schwächste Glied in der Kette, das vermutlich als erste Komponente ausfallen könnte. Generelle Sporttauglichkeit kann ich also attestieren, wie lange das mit diesem Modell gutgeht, ist schwer vorher zu sagen.

Fazit: SMS Audio Street In-Ear Wired Sport
von Mark Ziebarth

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Mit dem Klang der SMS Audio Street In-Ear Wired Sport bin ich überhaupt nicht zufrieden gewesen. Sie wirken auf mich wie ein Produkt, das primär nach Lifestyle-Gesichtspunkten hergestellt wird. Der Konkurrent Beats spielt klanglich schon in einer höheren Liga. Da die optische Gefälligkeit dem Klang bei diesem Kopfhörer sehr deutlich überlegen ist, komme ich zu dem wenig schmeichelhaften Urteil: mehr Schein als Sein.

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
In-Ear
Impedanz
17,75 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
101,59 dB
Kabellänge
125 cm

Lieferumfang

  • drei Ohrstöpsel
  • drei Ohrbügel
  • Tasche

Besonderheiten

  • auch in Pink, Blau, Gelb, Orange erhältlich

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: